Eine zunehmend komplexe digitale Lebenswirklichkeit an unseren Schulen und Hochschulen erfordert pragmatische Zugänge zum Verständnis von Forschung und Didaktik – im Hörsaal wie im Klassenzimmer.

Vision. Konzept. Umsetzung. RISCC.
Ausbildung
  • Studium der Chemie in Frankfurt am Main (Bachelor, Master)
  • Promotion (Dr. phil. nat.) in Chemie
  • Studium des Gymnasiallehramts für die Fächer Chemie und Philosophie
Berufliche Tätigkeit
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich 14 (Biochemie, Chemie und Pharmazie) der Goethe Universität Frankfurt (2015-2018)
  • Studiendekan für Bioinformatik an der Hochschule Fresenius Idstein (2018-2019)
  • Hochschuldozent und Studiengangsentwickler an der Hochschule Fresenius Idstein (seit 2018)
  • Gymnasiallehrer für Chemie und Philosophie an der Hermann-Hesse-Schule Obertshausen (seit 2016)
Ihr Ansprechpartner für…
  • Computerchemische Anwendungen in Forschung, Lehre und Industrie
  • Computational Chemistry, Computational Biochemistry und Computational Life Science
  • Molekulare Simulation und mechanistische Untersuchungen
  • ab initio Quantenchemie und semi-empirische Computersimulation molekularer Systeme und Prozesse
  • Innovative Digitalisierungskonzepte, IT-Dienstleistung und IT-Beratung für öffentliche und private Schulen und Hochschulen
  • Mediendidaktik und pädagogische Konzepte im Schul- und Hochschulumfeld (DigitalPakt Schule)
  • Workshops zu digitaler Unterrichtsgestaltung und Lehrerbildung
  • Interdisziplinäre Forschungsprojekte